Zum Inhalt springen
NÖ Landeslehrer

Abschriften

Erfordernis:
vollkommen inhaltsgetreue und eindeutige Wiedergabe des Originals; Verbindung von zusammengehörenden Blättern so, dass ein Austauschen nach der Beglaubigung als solches erkennbar wäre 

Herstellung:
Handschrift, Zeichnung, Maschinschrift; am besten: Fotokopie / Ablichtung
 
Amtliche Abschriften:
von Amts wegen hergestellt und beglaubigt - gebührenfrei - nur für den internen Amtsgebrauch zulässig (z.B. für Personalakt) - müssen mit amtlicher Beglaubigungsklausel versehen werden
 
Nichtamtliche Abschriften:
von den Parteien selbst hergestellt - gebührenpflichtig - sind notariell oder gerichtlich beglaubigen zu lassen 

Empfehlung:
1. Originalurkunden nicht als Beilagen verwenden
2. von wichtigen und schwer wiederzubeschaffenden Urkunden Abschriften herstellen und beglaubigen lassen 
 

Stand: Jänner 2018