Ausübung ärztlicher Tätigkeiten

Ausübung ärztlicher Tätigkeiten nach § 50a Abs. 1 des Ärztegesetzes 1998 durch Lehrpersonen Prinzipiell können Lehrkräften all jene Tätigkeiten abverlangt werden, die medizinischen Laien zumutbar sind (Erste Hilfe). Diese zumutbaren Tätigkeiten sind Teil der...

Ausschluss eines Schülers

§ 49 SchUG An allgemein bildenden Pflichtschulen ist ein Ausschluss nur zulässig, wenn das Verhalten des Schülers eine dauernde Gefährdung von Mitschülern oder anderer an der Schule tätigen Personen hinsichtlich ihrer Sittlichkeit, körperlichen Sicherheit oder ihres...

Ausschluss bei Schulveranstaltungen

§ 13 SchUG Der Schüler ist zur Teilnahme an Schulveranstaltungen verpflichtet, sofern nicht die Vorschriften über das Fernbleiben von der Schule anzuwenden sind. der Schulleiter nach Anhörung der Klassenkonferenz den Schüler von der Teilnahme an der...

Aufsichtspflicht

Rundschreiben des bm:bwk Nr. 15/2005  Inhalt – aus § 51 Abs. 3 SchUGDer Lehrer hat bei der Beaufsichtigung insbesonders auf die körperliche Sicherheit und auf die Gesundheit der Schüler zu achten und Gefahren nach Kräften abzuwehren.. UmfangNach...

Aufnahme in die Schule

Ordentlicher Schüler: § 3 SchUGDie Aufnahme der Schüler hat grundsätzlich zu Beginn des Unterrichtsjahres zu erfolgen. Als ordentlicher Schüler ist nach Maßgabe des § 5 SchUG aufzunehmen, wer die gesetzlichen Aufnahmsvoraussetzungen für die betreffende...

Auflösung des Dienstverhältnisses

Pragmatische Lehrer:Das provisorisch pragmatische Dienstverhältnis kann mit Bescheid durch den Dienstgeber gekündigt werden.  Kündigungsfristen des Dienstgebers:Bei einer Dauer des Dienstverhältnisses von0 bis 6 Monaten (Probezeit)     1...